Steckerlfisch Grillen

Steckerlfisch wird an einem Stock über Holzkohle gegrillt. Es handelt sich dabei um eine bayrische und österreichische Spezialität, die vor allem in Biergärten und auf Volksfesten serviert wird.

Traditionell wird Steckerlfisch aus Renken oder Weißfischen wie Brachsen zubereitet, die in heimischen Flüssen und Seen gefangen werden. Heute werden aber auch Zuchtfische wie Forellen und Saiblinge sowie Makrelen und andere Seefische verwendet.

Die ausgenommen aber ganzen Fische werden mit einer Marinade aus Öl, Knoblauch und Gewürzen auf gewässerte Holzspieße längs aufgespießt. Während des Grillens können die Fische mit Butter oder Marinade eingestrichen werden, damit die Haut knusprig wird. 

  

Mit unserem Spießgrill 50 können Sie perfekt und motorbetrieben Steckerlfisch grillen. Handelsübliche Vierkant Holzspieße mit 8mm Durchmesser und ca. 60 cm Länge können in den automatischen Rotationsantrieb eingesetzt werden. Alternativ können Sie auch die mitgelieferten Edelstahlspieße mit Klammern zur Befestigung nutzen.

     

Weitere Informationen zum Spießgrill 50 finden Sie hier

Unser BBQ Grill Produktprogramm finden Sie hier 

Hier gelangen Sie zu unserem Online Shop

Unsere Bestell- und Service- Hotline  02923 972 9192